Sie befinden sich hier: Über uns
suche

Mann eines Buches

"Gib mir dieses Buch (die Bibel)! Um jeden Preis gib mir Gottes Buch! – Ich habe es. Hier ist genug Wissen für mich. Ich will der Mann eines Buches sein – homo unius libri."

John Wesley (1703 - 1791)

Montag 14. Mai 2018 09:16Alter: 249 days
/ Kategorie: Aus den Gemeinden, Schweiz

Methodist/innen in Flaach bauen aus

Kontinuierlich wächst die Mitgliederzahl der Evangelisch-methodistischen Kirche (EMK) Flaach, wie der Winterthurer Landbote schreibt. Dadurch wird es in der Kapelle immer enger, die Gemeinde braucht mehr Platz. Nun ist man fündig geworden: Im Gewerbegebiet Botzen wird die Einstellhalle einer Transportfirma zum neuen Kirchenzentrum umgebaut.

Die neuen Mitglieder der EMK kämen aus verschiedenen Dörfern rund um Flaach, wie der EMK-Bezirksvorstand Ernst Bachmann dem Landboten sagt. In der Kapelle an der Flaacher Hauptstrasse wäre es im Gottesdienst immer enger geworden. Auch fehle es an einer Caféteria und weiteren Zweckräumen sowie Räumen für die Kinder- und Jugendarbeit, wie Bachmann ergänzt.


Bisher im Container
Man habe sich bisher provisorisch mit neben der Kapelle aufgestellten Containern geholfen. Ein Ausbau der Liegenschaft sei bereits einmal an Einsprachen gescheitert, auch würde der Denkmalschutz einen Um- oder Ausbau erschweren, ist dem Landboten zu entnehmen.


Sozial aktive Gemeinde
Die EMK Flaach sei in der Weinländer Gemeinde laut Landbote sozial sehr aktiv. Gottesdienste, Ferienwochen, Treffs für Kinder und Jugendliche, Musikfestivals, Jungschar und Seniorentreffs fänden statt. Dafür soll im Gewerbegebiet am Dorfrand neu die Einstellhalle zu einer Merzweckhalle mit Bühne, Küche, Caféteria, WC-Anlage und Nebenräumen ausgebaut. Auch Büros soll es geben. Gegen die Umnutzung habe es keine Einsprachen gegeben. Die Pläne für den Umbau liegen in der Gemeindeverwaltung öffentlich auf.


Bauvorhaben einstimmig beschlossen
Die EMK-Mitglieder hätten laut Bezirksvorstand Bachmann dem Bauvorhaben einstimmig zugestimmt. Der Ausbau sei für das Jahr 2019 geplant. Das Gebäude im Gewerbegebiet gehöre dem Busunternehmen der Familie Moser. Walter Moser sitze im EMK-Bezirksvorstand, wie der Landbote bemerkt. Das Gebäude werde frei, weil die Transportfirma einen neun Firmensitz an andere Stelle in Flaach baue.

 

Quellen: EMK Flach / Landbote


News EMK Schweiz

17.01.2019

Olten: Methodistische Kirchgemeinde beendet ihre Arbeit

Ende Februar werden die Methodisten ihre Arbeit in Olten beenden. Trotz grossem Engagement wurde...

16.01.2019

Achtung und Vertrauen trotz Unterschieden

Vom 11. bis 13. Januar 2019 trafen sich in Braunfels (Deutschland) die europäischen und eurasischen...

15.01.2019

Interaktion auf Augenhöhe – oder wie wir miteinander umgehen

Dass ‘Interaktion auf Augenhöhe’ eine spezielle Herausforderung darstellt, wurde am 12. Januar beim...

United Methodist Church